Der Claim: die verbale Besitzurkunde einer Marke

Was macht Marken stark? Frank Diemar teilt seinen Erfahrungsschatz aus über 25 Jahren Marktbeobachtung. Anschaulich erklärt er, wovon Marken leben und was sie wirklich erfolgreich macht. Immer wohl portioniert und auf den Punkt.

Der Claim: die verbale Besitzurkunde einer Marke

Wer zuerst kommt, steckt im ursprünglichen Wortsinn zuerst seinen Claim ab. Er nimmt damit etwas in Besitz. Im Falle einer Marke ist es kein Land, sondern ein Begriff. Die neue Marke besetzt ein Schlagwort oder eine Wortkombination in Form eines sprachlichen Claims. Jedes Mal, wenn dieses Schlagwort fällt, wird die Marke im passenden Kontext durch den Claim assoziiert.

Kontaktdaten

Frank Diemar
Gesellschafter

Mail: info@diemar-jung-zapfe.de
Telefon: 0361 3019220

Frank Diemar

Frank Diemar

Mehr Lesestoff gibt es auf unserem Agenturblog.