Agentur-Anti-Ageing : Die neuen Geschäftsführer

„Warte ab, wenn du erst einmal 30 bist…“ – Und kaum blickt man sich um, ist es soweit. Auch Diemar Jung Zapfe feiert kommendes Jahr 30-jähriges Firmenjubiläum. Damit gehören wir offiziell zu den alten Hasen im Agenturgeschäft...

… aber noch lange nicht zum alten Eisen. Wir haben uns gerade wieder neu erfunden: Verjüngt und gestrafft starten wir ins neue Agenturjahrzehnt.

Neue Geschäfts­führer, vertraute Gesichter

Aus sechs mach zwei. Mit Sven Wicke und Holger Beyer hat Diemar Jung Zapfe seit November 2019 zwei neue Geschäftsführer. Der Konzeptions-Experte und der Planungs-Spezialist waren bereits seit 2008 bzw. 2014 Teil der sechsköpfigen Geschäfts­leitung. Gemeinsam bilden sie nun die neue Führungsspitze von DJZ. Mit Vorteilen für alle: Kürzere Wege, noch transparentere Entscheidungen und eine frische Agenturkultur beflügeln das Team. Für die Kunden zahlt sich all dies in noch effizienteren Prozessen und mehr Bandbreite im kreativen Output aus.

Sven Wicke koordiniert künftig alle unternehmensbezogenen Aufgaben – von der Agenturorganisation über das Personalwesen bis hin zum Controlling. Mit seiner jahrelangen Erfahrung im Dialog- und Online­marketing sorgt er dafür, dass die Agentur in einer Zeit des digitalen Wandels gut positioniert bleibt. Mehr über Sven Wicke.
Holger Beyer verantwortet in Zukunft alle kundenbezogenen Themen­bereiche. Für unsere Kunden entwickelt er stets ein zielgruppen­gerechtes Produkt­portfolio, ist Ansprechpartner für wichtige Branchenthemen und hält die Expertise der Agentur im Blick. Mehr über Holger Beyer

Die Aufgaben der Agenturgründer

Die Gründer und Gesellschafter Frank Diemar, Frank Jung und Michael Zapfe ziehen sich aus ihren Managementfunktionen zurück, um sich zukünftig als Projektleiter ganz auf langjährige und kommende Kunden konzentrieren zu können. Daniel Riethmüller verantwortet als Kreativchef den Konzeptions- und Artbereich der Agenturgruppe.

DJZ Redaktion

DJZ Redaktion

Mehr Lesestoff gibt es auf unserem Agenturblog.