.

Wir trauen uns. Wir erkundigen uns bei einer Grafikerin, wie sie darauf reagiert, wenn Design und Deko in einen Topf geworfen werden. In Marketingkreisen kursiert das Gerücht, dass dem ein oder anderen Kreativen dabei die Hutschnur platzt. Wir fragen mal vorsichtig nach bei unserer lieben Anja.

„Ich mach Grafikdesign. Keine Deko.“
– Unbekannt

Anja, wie siehst’n du das?

Nur durch gutes Grafikdesign wird ein Plakat ansehenswert, ein Magazin lesenswert und eine Webseite erlebbar. Ohne Dekoration gäbe es keinen Grund, diesen Dingen seine erhöhte Aufmerksamkeit zu schenken. Rahmen, schmückende Elemente, kleine Details, die der Betrachter gar nicht auf den ersten Blick wahrnimmt, lassen das Layout erst lebendig werden. Gutes Grafikdesign kann also sehr wohl dekorativ sein. Wer hat nicht schon mal ein Plakat oder eine Postkarte gerahmt und aufgehängt?

Anja ist Grafikerin bei Diemar Jung Zapfe. Mit ihrem Blick fürs Detail entwirft sie ausdrucksstarke Motive für Print und Online. Da lohnt sich ein Abstecher zu unseren Referenzen 😉

Über unsere Serie:

In unserer DJZ-Serie „Wie siehst’n du das?“ setzen wir unserem Team Weisheiten aus Marketing und Management vor die Nase. Tiefgründig, witzig und manchmal ein bisschen bissig. Was sagen sie dazu? Spiegeln die schlauen Sprüche ihren Arbeitsalltag wider? Oder ist in Wirklichkeit alles ganz anders?

Kontaktdaten

Anja Pabst
Grafikerin

E-Mail: info@diemar-jung-zapfe.de

 

Mehr Lesestoff gibt es auf unserem Agenturblog.