• Studium
  • Solarbranche
  • Beste Aussichten
  • Chipproduktion

Printkampagne stärkt den Landesstolz der Thüringer und sorgt für neue Sympathien inner- und außerhalb des Freistaats.

Thüringen ist etwas ganz Besonderes – ganz sicher in den Augen der Thüringer. Aber auch außerhalb der Landesgrenzen findet das überschaubare Land mit seinen manchmal auf den ersten Blick etwas schroff wirkenden Bewohnern immer mehr Freunde.

Aber – was macht dieses Land aus? Die höchsten Berge haben andere. Die größten Ballungszentren erst recht. Von Meer und mächtigen Flüssen, von Elite-Universitäten und Geldadel ganz zu schweigen. 
Wir sind überzeugt: Das wichtigste an Thüringen sind die Thüringer. Ideenreiche Menschen, liebenswürdige Originale, mit einer an Demut grenzenden Bescheidenheit. Diese Erkenntnis ist uns als Agentur, dem Freistaat Thüringen als Auftraggeber, dem SUPERillu-Verlag als Medienpartner und der Thüringer Tourismus GmbH eine kleine, aber feine Standortkampagne wert.

Eine Anzeigenserie dramatisiert die Vorzüge Thüringens auf sympathische Art. Wichtig für die innere Akzeptanz der Thüringer, denen Prahlerei zutiefst peinlich ist: Mit einer großen Portion Selbstironie in den Headlines zeichnet die Kampagne ein liebenswertes, humorvolles und lebensechtes Bild vom Freistaat und seinen Bewohnern. Der Kampagnenslogan "Gemeinsam sind wir Thüringen" lenkt die gewonnene Aufmerksamkeit in die Stärkung eines übergreifenden "Wir"-Gefühls.

SUPERillu Sonderheft 2008 Thüringens TOP 100

An vielen Kiosken schnell vergriffen: die Sonderausgabe "Thüringens Top 100" der SUPERillu ist der Startschuss zur Kampagne. Anzeigen in Tages- und Wochenzeitungen setzen sie wirtschaftlich und mediengerecht fort. 

 


Ich wünsche Diemar, Jung und Zapfe weiter kreative Ideen, zufriedene Kunden und gut gefüllte Auftragsbücher. Ich bin sicher, dass man auch künftig von Ihrer Werbeagentur hören und sehen wird.

Christine Lieberknecht
Ministerpräsidentin des Freistaates ­Thüringen a. D.

Michael Zapfe Michael Zapfe
zapfe@diemar-jung-zapfe.de
Telefon: 0361 30 19 20